Archive: Verlobungsringe Schweiz

Jedes Ringpäärli, wird für jedes Brautpäärli, von Grund auf individuell geschmiedet.

Goldschmied: Eheringe und Trauringe

weiter..

Gästebuch

Wir freuen uns über alle Erfahrungsberichte, Gedanken, Fragen, Kritik, Anregungen und über die netten, lustigen, philosophischen Beiträge.


[ratings]

 

 

Ausgefallene Verlobungsringe – veredelt mit eigenen Essenzen

Meine Verlobungsringe-Suche…


Möchte ich mehr als einen Verlobungsring aus 18 Karat Gold und teure Diamanten? Eigentlich schon… Was ich mir eigentlich wünsche, ist etwas Eigenes. Eigene Verlobungsringe, um unsere einzigartige Liebe täglich neu zu spüren und zu leben. An meinem schönsten Tag und dann für immer und ewig. Ich möchte Ringe, die es nur einmal auf dieser Erde gibt.

Jetzt entdecke ich hier einen Verlobungsringe-Geheimtipp: Ringe zur Verlobung veredelt mit eigenen Essenzen… Erschaffen in einem ganz kleinen, jedoch feinen, Goldschmiede-Atelier.

Ich nehme mir Zeit, um mehr zu erfahren.

 

Gefällt mir dieser Idee für meine Verlobung?

 

Das Geheimnis der Ringe

Auserwählte Materialien des Brautpaares werden für immer Teil des Schmuckmetalles. Das Brautpaar trägt somit ihre eigene Schmuckmetall-Legierung als Ehering. Die schönsten Erinnerungen und Verbindungen werden auf ewig im Schmuckmetall verankert.

Eigene Essenzen

Eine Essenzmischung wird vom Brautpaar persönlich zusammengestellt. Möglich sind Materialien, die genügend Kohlenstoff enthalten und somit brennbar sind. Geeignet sind beispielsweise Haarlocken, Blütenblätter, Eintrittskarten, frisch geschriebene Zukunftsvisionen, Fotos besonderer Momente, Liebesbriefe und vieles mehr. Ungeeignet sind hingegen Erde, Sand, Steine, Metall oder Glas. Es dürfen beliebig viele Materialien mit eingebracht werden – der Phantasie sind also fast keine Grenzen gesetzt.

Einzigartigkeit

Jedes Paar Verlobungsringe ist so einzigartig wie die eigens auserwählte Essenzmischung. Genau diese Essenzen lassen eine funkelnde Oberflächenstruktur entstehen, die bei keinem anderen Schmuckmetall vorkommt. Direkte Lichteinstrahlung lässt die spezielle Oberfläche so funkeln, wie man es von unzähligen winzigen Diamanten kennt.

Personalisierung

Die Hochzeitsringe werden mit einer noch nie dagewesenen Personalisierung veredelt. Diese Personalisierung erfolgt durch die Zugabe von eigenen Essenzen. Das Brautpaar selbst wählt seine Essenzen aus und sammelt sie in einem Tiegel. Der gefüllte Tiegel wird ungeöffnet direkt im Atelier auf mehrere hundert Grad erhitzt. Die Essenzen vereinen sich im Ofen und lassen nun keinen Rückschluss mehr auf ihren Ursprung zu. Die Mischung bleibt somit das Geheimnis des Paares.

In streng kontrollierten und vertraulichen Schritten werden die vereinten Essenzen für den Personalisierungsprozess aufbereitet. Diese werden nun mit reinem Titan in einem Hightech-Ofen auf über 1.100 Grad erhitzt und verbleiben rund 24 Stunden in einem weißglühenden Zustand, wobei sie auf atomarer Ebene mit dem Titan rekristallisieren. Die Essenz der Liebe ist nun auf ewig in den Verlobungsringen verankert.

Goldschmiede-Kontakt

Sobald in unserer kleinen Werkstatt tagsüber fleissig Ringe geschmiedet werden, kann es laut und heiss werden. Unter 079 2221191 sind wir tagsüber von Mo-Sa telefonisch erreichbar, um unverbindliche Kundentermine in den Abendstunden und an den Wochenenden zu vereinbaren.

 

Schweiz

Schweiz: Kultur
Die Alpen haben die Menschen und damit auch die Kultur und Kunst der Schweiz geprägt. Der Sinn für das Wesentliche, das Schöne nicht in Prunk und Pomp zu finden, sondern im Kern der Sache selbst ist nicht erst seit Zwingli ein beherrschendes Element der Menschen in der Schweiz. Die Kunstszene in den Zentren Zürich, Bern und Basel zeichnen sich genau dadurch aus: die Reduzierung auf das Wesentliche.


Schweiz: Hochzeit mit Aussicht
Die erhabene Bergwelt eine beliebte Kulisse für eine romantische Hochzeit in der Schweiz. So sind Kirchen und Kapellen die solch eine fantastische Aussicht bieten bei den Hochzeitspaaren sehr beliebt und deshalb in den Hochzeitsmonaten Mai und Juni oft schon lange ausgebucht. Hier gilt es sich rechtzeitig um einen freien Termin zu bemühen!


Schweiz: Regionales Hochzeitsmahl?
Was wäre eine Schweizer-Hochzeit ohne ein passendes Hochzeitsmahl? Ob dies nun schlicht und fein oder üppig und luxeriös ist spielt dabei keine Rolle, Hauptsache es entspricht dem Geschmack und dem Charakter des Brautpaares. Je nach Region der Schweiz kann dabei auch auf lokale Spezialitäten zurückgegriffen werden. Zum Beispiel: Zürcher Geschnetzeltes, Berner Rösti oder die süssen Leckerli aus Basel.


Schweiz: Hochzeit in einer Sehenswürdigkeit
Nicht selten lässt sich die Hochzeit auch in einer echten Sehenswürdigkeit erleben. Sei es in der Kapelle einer mittelalterlichen Burg, in einer einer berühmten Kirche oder gar im tropischen Dschungel der Masoala-Halle in Zürich. Hier ist die Fantasy und der Ideenreichtum des Brautpaares grefragt um genau die richtige Lokation für die Hochzeit zu finden.


Schweiz: Hochzeit und Standesamt
Ob eine Kirche oder Kapelle bei der Hochzeit eine Rolle spielt, ist von Brautpaar zu Brautpaar verschieden. Doch auf das Standesamt dürfen und müssen sie alle! Darum gilt es sich auch hier gut zu überlegen wo man den juristischen Teil der Hochzeit erleben möchte. Denn sei es in Zürich, Bern, Basel oder St.Gallen, in jeder dieser Städte gibt es beliebte und weniger beliebte Räumlichkeiten für die standesamtliche Trauung. Also gilt auch hier: Rechtzeitig informieren und frühzeitig reservieren!


 

Kontakt: Verlobungsringe

Von Mo-So, 10-22 h, werden in unserem kleinem Atelier Anrufe auf 079 2221191 entgegengenommen. Wir haben zwar momentan alle Hände voll zu tun, nehmen aber sehr gerne alle Anrufe persönlich entgegen.

.